Jazzplatten 2015 – Jazz 2015 – Jazzalben 2015

VerhoovensJazz

Jazzplatten 2015 – Jazz 2015 – Jazzalben 2015

Ein schwieriges Jahr. Vom Privaten abgesehen – das Ableben des eigenen Vaters – die Auflösung seiner Habseligkeiten – das sich Rumschlagen mit den Behörden – dieses Jahr ist auch in Sachen Jazz für mich holprig verlaufen, trotzdem erwartungsfroh und doch auch irritierend – wo der Jazz einem buchstäblich zu Kopf steigt, nicht etwa weil auch er tot sei, sondern weil es kaum mehr möglich scheint, den Überblick zu wahren – von der persönlichen Entdeckung der Streaming-Dienste – bis hin zur Ununterscheidbarkeit der verschiedenen Stilrichtungen – über die Verzweiflung an den Diskussionsritualen im Netz – nein, das ist nicht der Punkt – es differenziert sich eh über die vielen Namen – denn niemand kann dir über den Berg all der Veröffentlichungen mehr hinweg helfen, ohne Hilfsmittel geht’s nicht:

Regelmäßig besuche ich die famose Website von All-about-Jazz – die Seite von Jazzthing, die

Ursprünglichen Post anzeigen 7.247 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.